↑ Zurück zu Deckhengste

Seite drucken

Midas ShA

Shagya-Araber-Hengst, geb. 16.04.1994
Stm.: 156 cm
Züchter: G. Conradty
Besitzer: Doris Wehner
Körung: ZSAA 2016
Zuchtzulassung:
Decktaxe: auf Anfrage, deckt nur im Natursprung
HLP: Stationsprüfung Reitpferd, Stadl Paura

Mersuch XIX (XVI-8)
Braun, *1977
Mersuch XVI
Schimmel
Mersuch V
88 Koheilan XXI-2
127 Shagya XXXIX-6
Rappe
Shagya XXXIX
72 Hadban VI-4
Azizka
Braun, *1990
Aziz
Braun
116 Alkoran (2151 Alkoran)
Panama VII
Kalinka
Braun
Koheilan II (Top.)
Kadina XLII

Dieser Hengst beeindruckt mit guten Grundwerten. Er ist absolut klar im Kopf, leistungsbereit, vermögend und verfügt über eine außerordentliche Regenerationsfähigkeit. Und er bringt etwas mit, das in Deutschland mittlerweile selten zu finden ist: das Blut des Mersuch XIX.
Durch unglückliche Umstände folgte der erfolgreichen HLP (Stadl Paura, 2004) keine Vorstellung auf einer Körung. Midas lebte mehr als ein Jahrzehnt im Verborgenen, bis er 2015 dem Arabergestüt Rhön angeboten wurde und Doris Wehner beschloss, seine Beschälerqualifikation zu komplettieren, um seine wertvollen Gene der Zucht zu erhalten.
Midas führt nur 1/16 arabisches Vollblut und stellt für alle Populationen eine interessante Outcross-Alternative dar.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gestuet-rhoen.de/deckhengste-seite/midas-sha/